Günter Steininger

Nordex Energy GmbH

 

Kontakt:gsteininger@nordex-online.com

 

 

Born 1971

 

Engineer‘s degree in Electrical Engineering, FH Konstanz

 

1997 – 1999  Dietz Electronic, Application Engineer for Electrical Drives

1999 – 2002  Nordex, Technical Support Engineer

2002 – 2004  Nordex, Head of Service Engineering

2004 – 2007  Nordex, Head of Product Engineering

2007 – 2010  Nordex, Head of Engineering International

2010 - 2013  Nordex, Product Manager

 

since 08/2013  Nordex, Head of Repowering & Projects

  focus Germany for: Sales Engineering / Prototype sites / Repowering

  with more than 15 years experience in wind industry

Die Inhalte seines Vortrags ins Kurzform:

Das zunehmende Bewusstsein für die Klimaproblematik rückt die regenerativen Energien in das allgemeine Interesse. Der Ausbau der Windenergie ist energiepolitisch und wirtschaftlich eine wichtige Säule des Zukunftskonzeptes der Bundesrepublik.

Die NORDEX Energy GmbH ist einer der führenden Hersteller von Windenergieanlagen (WEA) im Multi-Megawatt-Bereich. In den vergangenen 30 Jahren hat NORDEX mehr als 6.000 WEA mit einer Gesamtnennleistung von mehr als 10.000 MW weltweit errichtet. Unser Exportanteil von über 75% beweist unsere internationale Stärke und Erfahrung auf diesem Gebiet. Wir beschäftigen weltweit über 3.000 Mitarbeiter/innen.

Als eines der ersten Unternehmen der Windenergienutzung entwickelt die NORDEX bereits seit 1985 immer effizientere WEA für den Einsatz an Land. Dabei bleiben wir bewährten Prinzipien treu, setzen auf erprobte Serientechnik und legen höchstes Augenmerk auf die Zuverlässigkeit aller Systemkomponenten. Mit der Entwicklung immer größerer und damit wirtschaftlicherer Anlagen bis hin zur Serienreife haben wir Maßstäbe gesetzt.

 

Vortragsinhalte:

-Nordex im Profil
-Produkte
-Innovationen für die Alpenregion
-Ausblick „Beitrag zur Energiewende“

Bisher liegen uns noch keine weiteren, ausführlichen Informationen vor.

Bitte nehmen Sie bei Interesse Kontakt mit dem Referenten auf.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Die Energie der Alpen Impressum