Dr. Josef Gochermann

 

wirkt als Hochschullehrer und Unternehmer seit vielen Jahren als ausgewiesener Netzwerkexperte. Als Professor lehrt er an der Hochschule Osnabrück Marketing und Technologiemanagement, als Gründer und Geschäftsführer der Lotse GmbH begleitet er technologieorientierte Unternehmen und Organisationen bei der Entwicklung von Innovationen udn Erschließung neuer Märkte. In den vergangenen mehr als zehn Jahrenhat er zahlreiche Netzwerke mit aufgebaut, moderiert und wissenschaftlich untersucht. Darüber hinaus ist er seit drei Jahrzehnten in unterschieldichen Funktionen in der Energiewirtschaft und der Energiepolitik aktiv. www.lotse-gmbh.de

 

 

Regina Haas-Hamannt

 

arbeitet als Referentin der Geschäftsfleitung der GS1 Germany GmbH. In dieser Funktion vereint sie in ihrer täglichen Praxis die unterschiedlichen Interessen von Handel und Indsutrie. Sie managt das Innovationsmanage- ment  sowie den renommierten "ECR Award" von GS1 Germay. Zuvor hat die Politologin in Brüssel als Referentin für maritime Wirtschaft die Interessen des deutschen Mittelstands bei der EU vertreten. Dabei hat sie u.a. die Erarbeitung der makro-regionalen Strategie für die Ostsee begleitet.  

 


Thomas Krämer

 

ist Gründer und Geschäftsführer von ontopica. Seit 2006 hat er mit unterschiedlichen öffentlichen und privatwirtschaftlichen Auftraggebern Verfahren zur E-Partizipation entwickelt und begleitet, in denen Planungsprozesse abgebildet und unterschiedliche Akteursgruppen involviert werden, darunter integrierte ländliche und städtische Entwicklungsprojekte und Lärmaktionsplanungen. Mit dem "Regionalen Energiekonzept Oderland-Spree" hat er 2012 in Kooperation mit agrathaer das bundesweit erste Energiekonzept mit frühzeitiger Akteursbeteiligung über das Internet umgesetzt. www.ontopica.de

 


Thomas Pflanzl

 

ist Erdgasexperte mit umfangreicher Projekterfahrung in der Förderung und dem Vertrieb von Erdgas, im Geschäft mit verflüssigtem Erdgas, bei der Entwicklung von Gasspeichern oder Gastransportnetzen und beim Einsatz von Erdgas in Industrie und GuD-Kraftwerken. Neben seiner Tätigkeit als Key Account Manager eines großen österreichischen Wasserkrafterzeugers beschäftigt er sich heute insbesondere mit der Rolle von Erneuerbaren Energien jenseits von Erdgas und der Verwendung alpiner Pumpspeicher als "grüne Batterie" für Windstrom.

 

Jürgen Schneider

 

ist Media-Consultant und berät TV-Produktionsfirmen und Werbeagenturen. Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist die Entwicklung von TV-Formaten sowie die Realisierung digitaler Kommunikationsplattformen. Zuvor arbeitete er als Journalist für den WDR und RTL Television in Köln und Luxembrug. Als Leiter des Bereichs Sendeleitung verantwortete er u.a. die Entwicklung neuer Werbe- und Promotionformen.

 


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Die Energie der Alpen Impressum